Der Frühling steht in den Startlöchern –

– aber sowas von!

Auch wenn es gerade wieder lausig kalt geworden ist, so ist es doch nicht zu übersehen bzw. zu überhören: der Frühling kommt!

An meinem Kraftplatz suchen die Schwanzmeisen eifrig nach einem neuen Zuhause, Spatzen sammeln Moos, um ihre Nester zu polstern. Ein Schwarm Stare macht, zurück aus dem Winterquartier, die Gegend unsicher. Obendrüber kreist ein Bussardpaar mit lautem „Hui Hui“-Ruf. Die Krokusse sind schon fast verblüht, dafür streckt sich der erste Giersch dem Licht entgegen.

Welche Vögel kannst du an deinem Platz oder unterwegs hören?

junger Giersch

junger Giersch

 März – die Zeit des Aufbruchs

Samen haben haben in der Erde ausgeharrt und schieben jetzt vorsichtig ihre ersten Blätter durch den Boden ins Licht. Knospen, im Winter unscheinbar und eng am Zweig anliegend, werden nun immer dicker, bis sie schließlich aufplatzen und Blüten oder Blätter freigeben.

Knospen

Knospen

Alles strebt wieder mit neuer Kraft ins Leben. So auch wir! Im Winter hatten wir Zeit und Ruhe, über Projekten zu träumen, Ideen zu spinnen, Pläne zu schmieden. Und jetzt ist die Zeit für den Aufbruch gekommen. Wir dürfen nun sortieren, welche Projekte, große oder kleine, das Licht der Welt erblicken können. Und uns die aufsteigende Kraft des Fühlings zunutze machen, um den Ideen Leben einzuhauchen und unsere Pläne zu realisieren.

Vielleicht haben wir ein bisschen Angst, denn wir wissen ja nicht, ob nicht doch noch einmal ein Wintersturm über uns hinwegbraust. Aber Frühling bedeutet auch Zuversicht und das Wissen, dass das Licht wieder da ist, dass die Tage wieder länger werden.

Welches Projekt hast du, das über den Winter wie ein Samen in der Erde geschlummert hat? Und welche Idee darf jetzt das Licht der Frühlings-Welt entdecken?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s